Schlagwort-Archive: Dips

Grillsoßen: Sour Cream

Zutaten für die Sour Cream (für 6 Personen):

  • 250 g (40%) Quark
  • 125 g Frischkäse
  • 125 g Creme fraiche
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schalotte
  • 1 Zitrone
  • 5 g Estragon
  • 2 g glatte Petersilie
  • 2 g Kerbel
  • 20 g Estragon-Essig
  • 10 g Zucker
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Schalotten pellen und in feinste Würfel schneiden. Kräuter zupfen, waschen und abtropfen lassen. Estragon, glatte Petersilie und Kerbel sehr fein hacken.                                  Knoblauch putzen und ebenfalls sehr fein schneiden.

Zitrone auspressen. Quark, Creme fraiche, Frischkäse, Schalottenwürfel, Knoblauch, Zitronensaft, Zucker, Kräuter und Estragon-Essig in eine Schüssel geben und vermengen.

Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Grillsoßen: Barbecue

Zutaten für die Barbecue-Soße (für 6 Personen):

  • 50 g Schalotten
  • 50 g rote Paprika
  • 50 g Ananas
  • 10 g rosa Ingwer
  • 30 g Öl
  • 4 g Paprikapulver edelsüß
  • 6 g grüner Curry
  • 1 Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1,5 dl Wasser
  • 180 g Ketchup
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Schalotten pellen und würfeln. Rosa Ingwer fein hacken. Paprika in feine Würfel schneiden. Ananas in sechs mal sechs Millimeter kleine Würfel schneiden. Chilischote längs halbieren.

Schalottenwürfel, Knoblauch, Paprikawürfel und Chili in Öl anschwitzen. Currypulver und edelsüßen Paprika dazugeben, mit Wasser ablöschen.                                                Aufkochen lassen, dann den Ketchup dazugeben und einmal stark erhitzen.

Abkühlen lassen und die Ananaswürfel dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Grillsoßen: Aioli

Zutaten für den Aioli-Dipp (für 6 Personen):

  • 2 Eier
  • 10 g Senf
  • 215 g Öl
  • etwas Essig
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g Creme fraiche
  • 1 Fleischtomate
  • 100 g Frühlingslauch
  • etwas Cayenne

Zubereitung:

Tipp: Wichtig ist, dass die Zutaten Zimmertemperatur haben.

Knoblauchzehen pellen. Anschließend mit dem Öl im Mixer fein pürieren.

Für die Mayonnaise das Eigelb vom Eiweiß trennen. Eigelb und Senf in einer Schüssel vermengen. Dann nach und nach das Öl unterrühren. Mit etwas Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Fleischtomaten einritzen und kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken, enthäuten und entkernen. Dann fein würfeln. Frühlingslauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Mayonnaise, Creme fraiche, Tomatenwürfel und den Frühlingslauch in eine Schüssel geben und vermengen.

Das Ganze mit Cayenne, Salz und Pfeffer abschmecken.